So vermeiden Sie die lästige Fassadensanierung

Fassaden müssen täglich Wind und Wetter standhalten und werden mit Abgasen belastet. Dass sie nach einiger Zeit nicht mehr wie neu aussehen, ist vollkommen selbstverständlich. Deshalb wird es regelmäßig Zeit für eine Sanierung der Fassade und das kostet nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Davon abgesehen: Wer will schon regelmäßig ein Baugerüst vor seinem Fenster sehen?

Gibt es da etwa keine Alternative? Doch die gibt es – mit Fassaden von Vinylit. In diesem Artikel bieten wir Ihnen alle wichtigen Infos über den Verschleiß von Fassaden, die Sanierung und wie Sie dies mit Vinylit Kunststofffassaden vermeiden.

 

Der erste Eindruck zählt – die Fassade als Visitenkarte des Hauses

Als Hausbesitzer- oder bewohner ist eine heruntergekommene Fassade alles andere als wünschenswert. Deshalb bieten wir Ihnen hier die wichtigsten Fakten über Fassadenrenovierung und Fassadensanierung.

Was sind die Folgen, wenn man eine Fassade nicht rechtzeitig saniert?
Mit welchen Maßnahmen kann man die Fassade instand halten?
Wie oft muss man die Fassade sanieren?
Und wieso kann man all diese Probleme mit den vorgehängten hinterlüfteten Fassaden von Vinylit umgehen?

 

Fassade sanieren oder Fassade renovieren – worin unterscheiden sich die beiden Maßnahmen?

Wo genau liegt der Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen? Und wann ist was fällig? Je nach Schweregrad muss man entweder auf eine Fassadensanierung oder auf eine Fassaderenovierung zurückgreifen.

Bei kleineren Fassadenschäden kann schon ein einfacher Neuanstrich genügen. Dann spricht man von einer Fassadenrenovierung, bei welcher kleine „Schönheitsmakel“ verschönert werden.

Bei schwerwiegenden Schäden muss man auf eine Fassadensanierung zurückgreifen, sie muss also repariert werden.
Typische Maßnahmen bei Fassadensanierungen sind Rissverpressungssysteme, Renovierungsanstriche und Putzrenovierungen mit Grundierung, Erneuerung von Fugen und auch Anwendungen zur Pilz- und Algenbekämpfung sind nicht unüblich.

 

Wie wird bei einer Fassadensanierung vorgegangen?

Da sich die Schäden von Mauerwerk zu Mauerwerk unterscheiden, ist es wichtig, zuerst eine genaue Zustandsanalyse durchzuführen, bei der alle Fassadenschäden aufgenommen und dokumentiert werden.

Diese Daten müssen dann in einen Zusammenhang gebracht und im Gesamtkontext betrachtet werden. Durch die Erstellung eines Sanierungsplans werden alle nötigen Sanierungsmittel- und
Maßnahmen festgelegt.

 

Was passiert, wenn man nicht rechtzeitig die Fassade sanieren lässt?

Der ästhetische Aspekt ist nur ein Teil des Problems: Wenn die ersten Schäden nicht durch eine Fassadensanierung behandelt werden, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass diese in die Tiefen des Mauerwerks eindringen können und somit die Bausubstanz schädigen.

 

Die Folgen der Fassadensanierung

Wenn man als Hausbesitzer mehr als 10 % der Fassaden erneuern lässt, muss die Fassadensanierung den Vorgaben der Energie-Einsparverordnung entsprechen. Das bedeutet in den meisten Fällen, dass die gesamte Fassade gedämmt werden muss. Es entstehen somit also noch höhere Kosten.

 

Wie oft ist eine Fassadensanierung notwendig?

Eine pauschale Antwort auf diese Frage gibt es nicht, weil es auf die Umwelteinflüsse ankommt. Wichtig ist, dass Sie ein wachsames Auge haben. Gibt es Risse im Putz? Lagert sich sichtbar Schmutz auf der Fassade ab? Blättert die Farbe ab?

Auch wenn manche Schäden nur von ästhetischer Natur sind, können diese andere Folgen nach sich ziehen. Deshalb gilt es auf jeden Fall, auch bei kleineren Mängeln ein offenes Auge zu behalten und diese zu beobachten.

 

Wann ist der richtige Zeitpunkt, um seine Fassade sanieren zu lassen?

Am besten planen Sie Ihre Fassadensanierung zu einer warmen, trockenen Jahreszeit. Denn Temperaturen unter fünf Grad Celsius sind für eine frische Spachtelmasse, den Putz und auch für Farben reinstes Gift. Vinylit Fassaden dagegen können witterungsunabhängig montiert werden.

Sie sollten ebenfalls bedenken, dass, je nach Intensität der Schäden, die Sanierung auch mal zwei bis vier Wochen dauern kann. Deshalb sollte sie möglichst lange vor dem ersten Nachtfrost durchgeführt werden.

 

Was kostet eine Fassadensanierung?

Je nachdem, was Sie für eine Fassade besitzen, kann es pro Quadratmeter schon etwas teurer werden. Für eine simple Grundierung mit Anstrich können Sie mit einer Preisspanne von sieben bis 25 €/m² rechnen, was noch relativ günstig ist.

Putzreperaturen können zwischen 15 € und 70 € kosten. Wer eine Dämmung und eine neue Verkleidung benötigt, darf mit Preisen zwischen 150 € bis 250 € rechnen. Schiefer- und Holzverkleidungen bewegen sich in der gleichen Preisspanne.

Verklinkerung und Kunststoffverkleidungen sind mit 40 bis 80 € wiederum etwas günstiger.
Nichtsdestotrotz wird es jedes Mal eine kostspielige Angelegenheit.

 

Welche Vorteile bieten die Fassadensysteme von Vinylit?

Die Vorteile, die Sie haben, wenn Sie sich für eines (oder mehrere) unserer Fassadensysteme entscheiden, sind vielfältig: Angefangen bei der einfachen, witterungsunabhängigen Montage, der ebenso einfachen Reinigung, bis hin zur Umweltfreundlichkeit und natürlich auch dem ökonomischen Aspekt. Aber dazu gleich mehr.

Da sich die Geschmäcker bekanntlich sehr unterscheiden, haben wir unser Produkt-Portfolio so aufgebaut, dass für jeden etwas dabei ist. Egal, ob Sie Ihre Fassade in Putzstruktur, in Natursteinstruktur, in Holzstruktur oder doch lieber in Klinkeroptik bevorzugen – bei uns werden Sie garantiert fündig.

Dabei bieten wir nicht nur die Fassadensysteme an, sondern auch Dachrandprofile und Leibungssysteme.

Wir von Vinylit legen Wert auf hochwertige Materialien und gute Qualität, das zählt zu unseren Grundpinzipien. Da wir nichts dem Zufall überlassen möchten, nehmen wir alles selbst in die Hand. Ein Vorteil für Sie ist, dass Sie unsere Produkte beliebig kombinieren können und sich keine Sorgen machen müssen, dass etwas nicht zusammenpasst.

 

Unser Prinzip der vorgehängten hinterlüfteten Fassaden und die Vorteile

Wie Sie weiter oben bereits gelesen haben, können Witterungsbedingungen im Laufe der Zeit Ihre Fassade schädigen, sodass Sie sie regelmäßig erneuern müssen. Um Ihnen diese kostspielige Angelegenheit zu ersparen, setzen wir bei unseren Produkten auf das Prinzip der vorgehängten hinterlüfteten Fassaden.

Was genau dahinter steckt, ist schnell erklärt: Die vorgehängten hinterlüfteten Fassaden werden nicht direkt auf die Außenmauer des Gebäudes aufgesetzt, sondern auf einer Lattung als Unterkonstruktion. Dadurch entsteht ein Zwischenraum, in dem die ganze Zeit Luft zirkuliert. Dadurch wird wiederum Feuchtigkeit abgeführt und effektiv Schimmelbildung verhindert.

 

Investieren Sie mit Vinylit in die Zukunft – Langlebigkeit und Nachhaltigkeit als Alleinstellungsmerkmal

Unsere Fassadensysteme aus Kunststoff sind besonders wirtschaftlich, weil sie witterungsbeständig sind und man sie mit Hilfe eines Hochdruckreinigers sehr einfach reinigen kann. Sie müssen sich weder um regelmäßige Sanierungsmaßnahmen, noch um Schimmelbildung sorgen.

Dadurch, dass bei dem Prinzip der vorgehängten hinterlüfteten Fassaden klar zwischen der Tragkonstruktion, der Wärmedämmung und den äußeren Verblendschalen getrennt wird, tragen sie zur Standsicherheit Ihres Gebäudes und zum dauerhaften Erhalt der Bausubstanz bei.

 

Recycling war nie einfacher

Bis auf vinyBrick bestehen unsere Fassadenprofile aus recyceltem oder recycelbarem Kunststoff.
Sie sind damit nicht nur höchst funktional, sondern auch umweltfreundlich.

Qualität ist uns wichtig. Als Beweis dafür bieten wir Ihnen je nach System zwischen 5 und 30 Jahren Garantie.

 

So tragen Sie zum Umweltschutz bei

Das Verwenden von recycelten und recycelbaren Materialien ist nicht der einzige Aspekt, mit dem Sie durch unsere Fassadensysteme zum Umweltschutz beitragen: Mit einer optimalen Dämmung Ihres Wohngebäudes senken Sie automatisch Ihren Energieverbrauch, ergo den CO²-Ausstoß, um bis zu 50 %. Da wir auf Biozide verzichten, schützen Sie Ihr Erdreich außerdem vor Giften.

 

Überzeugen Sie sich selbst von unseren Produkten und lassen Sie bei der Gestaltung Ihrer kreativen Ader freien Lauf

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Dekore zusammenpassen und welche Art der Fassaden am besten zu Ihnen passt, scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren! Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich bis zu drei Muster nach Hause zu bestellen.

Eine einzigartige Fassade. Zeigen Sie Ihr Haus von der schönsten Seite.

Vinylit – Qualität Made in Germany.