Ihre Vorteile.

Recycelter Kunststoff kann so schön sein.

Kunststoff bildet die Basis für die Fassadenprofile von Vinylit. Bei der Herstellung verwenden wir überwiegend recyceltes Kunststoffgranulat oder recycelbaren PVC. Der gewonnene Werkstoff besitzt einen hohen Härtegrad, ist wetterfest und pflegeleicht.

Unterschiedliche Oberflächen, Farben und Verlegeformen bieten viel Raum für Gestaltungsmöglichkeiten.

Ihre Vorteile.

Recycelter Kunststoff kann so schön sein.

Kunststoff bildet die Basis für die Fassadenprofile von Vinylit. Bei der Herstellung verwenden wir überwiegend recyceltes Kunststoffgranulat oder recycelbaren PVC. Der gewonnene Werkstoff besitzt einen hohen Härtegrad, ist wetterfest und pflegeleicht.

Unterschiedliche Oberflächen, Farben und Verlegeformen bieten viel Raum für Gestaltungsmöglichkeiten.

Ihre Vorteile

Recycelter Kunststoff kann so schön sein.

Kunststoff bildet die Basis für die Fassadenprofile von Vinylit. Bei der Herstellung verwenden wir überwiegend recyceltes Kunststoffgranulat oder recycelbaren PVC. Der gewonnene Werkstoff besitzt einen hohen Härtegrad, ist wetterfest und pflegeleicht.

Unterschiedliche Oberflächen, Farben und Verlegeformen bieten viel Raum für Gestaltungsmöglichkeiten.

Langlebigkeit

Die von Vinylit verwendeten Werkstoffe sind deutlich langlebiger als herkömm-liche Materialien. Sie sind nahezu unverwüstlich, trotzen Kälte und Hitze und behalten ihre frischen Farben bis ins hohe Alter. Im Falle eines Rückbaus leben sie als Recycling-produkt weiter (ausgenommen vinyBrick).

Energieeffizienz

75% des Energie-verbrauchs eines durchschnittlichen Haushalts entfällt auf die Beheizung von unge-dämmten Wohnräumen. In Kombination mit einer Wärmedämmung erfüllen Fassadensysteme von Vinylit die hohen Anforderungen der neuen Energieeinsparverordnung.

Recycling

Vinylit verarbeitet recyceltes Kunststoffgranulat und betreibt ein internes Recycling. In eigens entwickelten Anlagen werden Produktionsabfälle aus PVC sofort recycelt und wieder dem Produktions-prozess zugeführt. Die Nettoabfallquote liegt bei Vinylit unter 1%.

Kunststoff

Hart-PVC hat sich im Bauwesen als Kunststoff für die Herstellung von Bauprofilen, Fenster-rahmen und Fassaden-elementen bewährt. Er ist witterungs- und temperaturbeständig, verfügt über eine hohe Oberflächenhärte und hervorragende Isolationseigenschaften.

Langlebigkeit

Die von Vinylit verwendeten Werkstoffe sind deutlich langlebiger als herkömmliche Materialien. Sie sind nahezu unverwüstlich, trotzen Kälte und Hitze und behalten ihre frischen Farben bis ins hohe Alter. Im Falle eines Rückbaus leben sie als Recyclingprodukt weiter (ausgenommen vinyBrick).

Energieeffizienz

75% des Energieverbrauchs eines durchschnittlichen Haushalts entfällt auf die Beheizung von ungedämmten Wohnräumen. In Kombination mit einer Wärmedämmung erfüllen Fassadensysteme von Vinylit die hohen Anforderungen der neuen Energieeinsparverordnung.

Recycling

Vinylit verarbeitet recyceltes Kunststoffgranulat und betreibt ein internes Recycling. In eigens entwickelten Anlagen werden Produktionsabfälle aus PVC sofort recycelt und wieder dem Produktionsprozess zugeführt. Die Nettoabfallquote liegt bei Vinylit unter 1%.

Kunststoff

Hart-PVC hat sich im Bauwesen als Kunststoff für die Herstellung von Bauprofilen, Fensterrahmen und Fassadenelementen bewährt. Er ist witterungs- und temperaturbeständig, verfügt über eine hohe Oberflächenhärte und hervorragende Isolationseigenschaften.

Garantie/Wartungsfrei

Vinylit verwendet hochwertige Kunststoffe, die extrem witterungsbeständig und pflegeleicht sind. Regelmäßiges Streichen ist überflüssig, Verschmutzungen lassen sich mit einem Hochdruckreiniger beseitigen. Je nach System bieten wir Ihnen zwischen 5 und 30 Jahre Garantie.

Specht-Resistent

Bundspechte finden in Fassaden, die mit herkömmlichen Wärmedämmstoffen versehen sind, ideale Bedingungen für den Bau von Bruthöhlen. Mit einer Schlagzähigkeit von 30,0 KJ/m² haben sie allerdings keine Chancen, Höhlen in eine mit Vinylit verkleidete Fassade zu klopfen.

Umweltschutz

Eine optimale Dämmung in Wohngebäuden senkt den Energieverbrauch und den für den Treibhauseffekt verantwortlichen CO² Ausstoß um bis zu 50%. Zudem können alle Materialien von Vinylit später problemlos voneinander getrennt und recycelt oder umweltfreundlich entsorgt werden.

Biozid-frei

Vielen Fassadenputzen und Farben werden Biozide beigemischt, um Algen- und Pilzsporen abzutöten. Biozide sind wasserlöslich und werden mit der Zeit vom Regen ausgewaschen. Das belastet Erdreich und Grundwasser! Die Oberflächen von vinyTherm werden biozid-frei aus Natursteinen hergestellt.

Schallschutz

Je nach Art der verbauten Wärmedämmung lassen sich bis zu 13 dB des störenden Außenlärms reduzieren. Die hohen schallisolierenden Eigenschaften von vinyTherm Fassaden wurden von der Ingenieurgesellschaft für Technische Akustik gemäß DIN EN 20140-3 untersucht und bestätigt.

Schutz der Bausubstanz

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden basieren auf dem Prinzip des  „zweischaligen Mauerwerks“ mit klarer Trennung von Tragkonstruktion, Wärmedämmung und äußerer Verblendschale. Dies trägt zur Standsicherheit des Gebäudes und zum dauerhaften Erhalt der Bausubstanz bei.

Wohnraumklima

Feuchtigkeit im Mauerwerk beeinflusst die Wandtemperatur, den Feuchtigkeitsgehalt und die Temperatur der Raumluft. Durch die ständige Luftzirkulation regulieren vorgehängte hinterlüftete Fassaden die Feuchtigkeit und sind daher ein Garant für ein behagliches Raumklima.

Anti-Schimmel

Vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme werden nicht direkt auf die Außenwand aufgesetzt, sondern durch einen Zwischenraum von der Dämmung getrennt. Zwischen Fassade und Dämmstoff zirkuliert kontinuierlich Luft, Feuchtigkeit wird abführt und Schimmelbildung verhindert.

Garantie/Wartungsfrei

Vinylit verwendet hochwertige Kunststoffe, die extrem witterungsbeständig und pflegeleicht sind. Regelmäßiges Streichen ist überflüssig, Verschmutzungen lassen sich mit einem Hochdruckreiniger beseitigen. Je nach System bieten wir Ihnen zwischen 5 und 30 Jahre Garantie.

Specht-Resistent

Bundspechte finden in Fassaden, die mit herkömmlichen Wärmedämmstoffen versehen sind, ideale Bedingungen für den Bau von Bruthöhlen. Mit einer Schlagzähigkeit von 30,0 KJ/m² haben sie allerdings keine Chancen, Höhlen in eine mit Vinylit verkleidete Fassade zu klopfen.

Umweltschutz

Eine optimale Dämmung in Wohngebäuden senkt den Energieverbrauch und den für den Treibhauseffekt verantwortlichen CO² Ausstoß um bis zu 50%. Zudem können alle Materialien von Vinylit später problemlos voneinander getrennt und recycelt oder umweltfreundlich entsorgt werden.

Biozid-frei

Vielen Fassadenputzen und Farben werden Biozide beigemischt, um Algen- und Pilzsporen abzutöten. Biozide sind wasserlöslich und werden mit der Zeit vom Regen ausgewaschen. Das belastet Erdreich und Grundwasser! Die Oberflächen von vinyTherm werden biozid-frei aus Natursteinen hergestellt.

Schallschutz

Je nach Art der verbauten Wärmedämmung lassen sich bis zu 13 dB des störenden Außenlärms reduzieren. Die hohen schallisolierenden Eigenschaften von vinyTherm Fassaden wurden von der Ingenieurgesellschaft für Technische Akustik gemäß DIN EN 20140-3 untersucht und bestätigt.

Schutz der Bausubstanz

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden basieren auf dem Prinzip des  „zweischaligen Mauerwerks“ mit klarer Trennung von Tragkonstruktion, Wärmedämmung und äußerer Verblendschale. Dies trägt zur Standsicherheit des Gebäudes und zum dauerhaften Erhalt der Bausubstanz bei.

Wohnraumklima

Feuchtigkeit im Mauerwerk beeinflusst die Wandtemperatur, den Feuchtigkeitsgehalt und die Temperatur der Raumluft. Durch die ständige Luftzirkulation regulieren vorgehängte hinterlüftete Fassaden die Feuchtigkeit und sind daher ein Garant für ein behagliches Raumklima.

Anti-Schimmel

Vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme werden nicht direkt auf die Außenwand aufgesetzt, sondern durch einen Zwischenraum von der Dämmung getrennt. Zwischen Fassade und Dämmstoff zirkuliert kontinuierlich Luft, Feuchtigkeit wird abführt und Schimmelbildung verhindert.

Eine einzigartige Fassade. Zeigen Sie Ihr Haus von der schönsten Seite.

Vinylit – Qualität Made in Germany.

Die Vorteile von Fassadenprofilen aus Kunststoff

Holz verwittert. Putz verblasst. Stein kostet. Und Kunststoff? Der ist langlebig, nachhaltig und energieeffizient. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Ist es aber. Schließlich ist Kunststoff einer der wenigen wertvollen Rohstoffe, der nicht knapp, sondern – im Gegenteil – im Überfluss vorhanden ist.

Wir von Vinylit, dem Unternehmen für effiziente Fassadensysteme, haben uns deshalb auf die Konstruktion und den Vertrieb von Verkleidungen aus Kunststoff spezialisiert. Unser Plan: Ein Zeichen für umweltbewusstes, modernes Wohnen setzen. Unsere Philosophie: Individuelles Wohnen und nachhaltiges Leben gehen Hand in Hand. Unser Prinzip: Wir verwenden recycelten oder recycelbaren Kunststoff, welcher dem Wetter trotzt, langlebig ist und eine aufwendige Pflege ausschließt.

Leider sind die Vorteile von Kunststofffassaden noch nicht so weit verbreitet. Allein aus Gewohnheit entscheiden sich die meisten dann doch für die alt bekannte Holzfassade oder Putzfassade. Dabei können Sie Ihrem Gebäude auch mit einer Fassadenverkleidung aus Kunststoff eine Holzoptik verleihen. Entscheiden Sie sich für das Material Kunststoff, bieten sich Ihnen sogar noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten und somit mehr Raum für Kreativität und Individualität.

Wir erklären Ihnen, welche Vorteile die Fassadenverkleidungen aus Kunststoff mit sich bringen und inwiefern sich das Material von herkömmlichen Materialien, wie Holz, Stein oder Putz, abhebt.

 

Die Fassadensysteme von Vinylit trotzen Wind und Wetter

Eine Fassadenverkleidung wird häufig als Haut des Gebäudes bezeichnet. Der Vergleich passt, schließlich legt sich die Bekleidung schützend wie die menschliche Haut um das Haus, vermittelt zwischen Innen- und Außenwelt und reguliert die Temperatur der Innenräume.

Eine Funktion von Fassaden ist es deshalb, das Innenraumklima konstant zu halten und vor den äußeren Einflüssen und Witterungsbedingungen zu schützen. Wir von Vinylit, dem Unternehmen mit Spezialisierung für Fassadensysteme aus Kunststoff, verwenden den Kunststoff Hart-PVC. Dieser hat sich für die Herstellung von Bauprofilen, Fensterrahmen und Fassadenelementen bewährt, weil er extrem witterungs- und temperaturbeständig ist.

Unsere Fassadensysteme sind somit nahezu unverwüstlich und lassen sich von Regen oder Schnee, Kälte oder Hitze nichts anhaben. Das bedeutet, kein lästiges Nachstreichen und keine kostenintensiven Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten.

 

Streichen war gestern – Kunststofffassaden sind langlebig und pflegeleicht

Welche konkreten Vorteile bietet die Langlebigkeit der Fassade für Sie? Zum einen, dass das lästige Streichen der Vergangenheit angehört. Da die Fassadenverkleidungen von Vinylit Witterung und Wetter trotzen, behalten sie – anders als herkömmliche Fassaden – Ihre Farbe bis ins hohe Alter.

Insgesamt müssen die Fassadenbekleidungen aus Kunststoff kaum gepflegt werden. Kleine Verschmutzungen lassen sich schnell und einfach mit dem Hochdruckreiniger entfernen. Da unsere Fassadensysteme aus Kunststoff flexibel auf die Außentemperaturen reagieren, entstehen keinerlei Risse an der Fassade.

Zum anderen sind Kunststofffassaden auch wirtschaftlich effizient. Da diese so langlebig und pflegeleicht sind, sparen Sie zusätzliche Kosten für Farbe, Putzutensilien und vor allem mögliche Renovierungsarbeiten. Einen hohen Zeitaufwand bringt eine Fassade des erfahrenen Unternehmens Vinylit also nicht mit sich.

Nach der Installation eines Fassadensystems von Vinylit müssen Sie nicht damit rechnen, dass Sie sich in wenigen Jahren mit lästiger Streicharbeit herumschlagen müssen oder ungeplante Kosten für Maler oder Monteure auf Sie zukommen. Sollte doch mal etwas schief gehen, bieten wir von Vinylit Ihnen, je nach System, 5 bis 30 Jahre Garantie.

 

So tragen Sie Ihren Teil zum umweltbewussten Wohnen bei

Der Weg der modernen Architektur führt in Richtung nachhaltigen Bauens und Wohnens. Kunststoff ist ein sehr umweltfreundliches Material, da es in großen Mengen vorhanden ist. Anders als für eine Holzfassade beispielsweise, muss für die Produktion der Fassade kein Teil des Waldes abgeholzt werden.

Entscheidend jedoch ist, dass wir von Vinylit fast alle Produktionsabfälle recyceln. Somit liegt unsere Nettoabfallquote unter 1 %. Unsere Kunststofffassaden werden also nicht nur aus einem nachhaltigen, sondern auch recycelten Kunststoff gewonnen.

 

Wie funktioniert das Recycling des Kunststoffs?

Als erfahrenes Unternehmen für effiziente Fassadensysteme, verwenden wir den Kunststoff Hart-PVC. Dieser eignet sich hervorragend zur Herstellung von Bauprofilen, Fensterrahmen und Fassadenelementen. Zudem verarbeiten wir recyceltes Kunststoffgranulat.

Abfälle, die bei der Produktion entstehen, recyceln wir sofort in unseren eigenen Anlagen. Danach wird das recycelte PVC direkt wieder dem Produktionsprozess zugeführt. Unsere Fassadensysteme sind darauf ausgelegt, dass die Werkstoffe später wieder problemlos voneinander getrennt werden können. Sie werden dann recycelt oder umweltfreundlich entsorgt.

 

Kunststofffassaden halten das Grundwasser sauber

Herkömmliche Fassaden enthalten meist Biozide. Die Chemikalien werden Farben oder Fassadenputzen beigefügt, um Algen- und Pilzsporen abzutöten. Problematisch dabei ist jedoch, dass die Biozide wasserlöslich sind. So werden sie zur Gefahr für Natur und Umwelt.
Mit der Zeit wäscht der Regen die Chemikalien ab und trägt sie ins Grundwasser. Dort belasten sie nicht nur unser Trinkwasser, sondern werden auch zur Gefahr für das Erdreich und seine Bewohner.

Da Biozide unsere Umwelt verschmutzen, werden die Fassaden mit Natursteinoptik — anders als herkömmliche Steinfassaden — ausschließlich biozidfrei hergestellt. Machen Sie sich jetzt selbst ein Bild von unserem wetterfesten und nachhaltigen Fassadensystem vinyTherm machen!

 

Sparen Sie bis zu 45 % Energie mit einer Fassade aus Kunststoff

Hart-PVC lässt sich nicht nur hervorragend recyceln, sondern schützt auch das Gebäude dank seiner hervorragenden Isolationseigenschaften. Um zu verstehen, was das konkret bedeutet, muss man sich erstmal anschauen, wie sich die Isolation bei herkömmlichen Fassaden verhält:

In einem durchschnittlichen Haushalt entfallen ganze 75 % des Energieverbrauchs auf das Heizen von ungedämmten Innenräumen. Die Fassadensysteme von Vinylit verfügen in Kombination mit einer Wärmedämmung über ausgezeichnete Isolationseigenschaften und erfüllen somit die hohen Anforderungen der neuen Energieeinsparverordnung. Sparen Sie Zuhause Energie ein, helfen Sie nicht nur der Umwelt, sondern auch Ihrem Geldbeutel!

 

Keine Angst vor Schimmel! — so regulieren die Kunststofffassaden Ihre Raumtemperatur

Feuchtigkeit, Kälte, Schimmel: Keines der drei möchte man gerne in seinem gemütlichen Zuhause vorfinden. Deshalb konstruieren wir von Vinylit nur Fassaden aus Kunststoff, die aktiv die Schimmelbildung verhindern. Dabei hilft der kleine Zwischenraum zwischen Außenwand und Fassadensystem. Letzteres wird nicht direkt auf die Wand aufgesetzt, sondern ist durch einen kleinen Spalt von der Dämmung getrennt.

Was hat dieser Aufbau aber mit Schimmelbildung zu tun? Durch den Zwischenraum kann kontinuierlich Luft zirkulieren. Diese führt die Feuchtigkeit ab und verhindert somit, dass sich Schimmel bilden kann. Verantwortlich dafür ist das Fassadensystem, welches wir von Vinylit verwenden: Die sogenannte vorgehängte hinterlüftete Fassade.

Außerdem sorgt die regelmäßige Luftzirkulation für ein angenehmeres Wohnraumklima. Schließlich beeinflusst die Feuchtigkeit im Mauerwerk nicht nur die Wandtemperatur, sondern auch Temperatur und Feuchtigkeitsgehalt der Luft in den Innenräumen. Somit garantieren die Kunststofffassaden ein behagliches Raumklima und sorgen stets dafür, dass die Feuchtigkeit in Mauer und Räumen reguliert wird.

 

Fassaden aus Kunststoff tragen zum Schutz der Bausubstanz bei

Von der vorgehängten hinterlüfteten Fassade hatten wir ja schon gesprochen. Nun, sie bringt noch weitere Vorteile mit sich. Dank der klaren Trennung von Wärmedämmung, Tragkonstruktion und äußerer Verblendschale, bleibt die Bausubstanz dauerhaft erhalten. Zudem trägt das Prinzip der Vorhangfassade zur Standsicherheit des Gebäudes bei.

 

Keine böse Überraschung durch Spechtlöcher!

Spechte klopfen sich Höhlen zum Brüten, gerne auch mal in der neuen Hausfassade. Besonders Buntspechte finden in Fassadenverkleidungen die idealen Bedingungen zum Brüten. So kann es passieren, dass Sie morgens aufwachen und eine böse Überraschung erleben: Die Fassade ist mit Löchern gespickt und muss teuer und zeitaufwendig erneuert oder renoviert werden. Mit einer Verkleidung aus Kunststoff von der Firma Vinylit kann Ihnen das zum Glück nicht passieren!

Fassaden aus Kunststoff sind spechtresistent. Sie haben eine Schlagzähigkeit von 30 kJ/m² (Kilojoule pro Quadratmeter). Die Angabe der Schlagzähigkeit beschreibt, wie fähig ein Werkstoff ist, Schlag- oder Stoßenergie zu absorbieren (Sie wird berechnet aus dem Verhältnis zwischen Schlagarbeit und Probekörperquerschnitt). Dank der guten Schlagzähigkeit der Fassadensysteme aus Kunststoff hat kein Specht eine Chance, Höhlen in eine Fassade von Vinylit zu klopfen.

 

Motorenlärm und Kinderschreie – Kunststofffassaden überzeugen mit Schallschutz

Ob der Nachbar, der sich einen neuen Rasenmäher mit einem lauten Antrieb gekauft hat, die ohrenbetäubenden Bohrarbeiten auf der ewigen Baustelle vor IhremHaus oder die schreienden Kinder auf dem Schulweg nach Hause – Außenlärm kann auf Dauer nervenaufreibend sein. Besonders wenn man in einer großen Stadt oder auch an einer vielbefahrenen Straße wohnt, können die Geräusche der Umwelt zur echten Herausforderung werden. Ständig werden die entspannten Stunden auf dem Sofa nach der Arbeit durch das Geräuschkonzert aus Autos, Menschen und Maschinen gestört. Mit einer Fassadenbekleidung aus Kunststoff ist damit ein für alle mal Schluss.

Bis zu 13dB (Dezibel) des störenden Außenlärms lassen sich mit einer Kunststofffassade von
Vinylit in Kombination mit einer gut verbauten Wärmedämmung verringern. Besonders das Fassadensystem vinyTherm verspricht hohe schallisolierende Eigenschaften. vinyTherm ist eine Fassade aus Kunststoff die über eine zeitlose Natursteinoberfläche verfügt und mit ihrer natürlichen Putzoptik überzeugt. Bestätigt und untersucht wurde der hochwertige Schallschutz von vinyTherm Fassaden gemäß DIN EN 20140-3 von der Ingenieurgesellschaft für Technische Akustik.

 

Sie zieht Zerfall magisch an: Das spricht gegen eine herkömmliche Holzfassade

Der erste Punkt, der, besonders angesichts des nachhaltigen Wohngedankens von Vinylit, gegen eine herkömmliche Holzfassade spricht, ist die Tatsache, dass Holz ein zu schützender Rohstoff ist. Damit wir unser Gebäude mit einer Fassade aus Holz schmücken können, müssen ganze Wälder abgeholzt werden. Kurz gesagt: Wir schaden unserer Natur und Umwelt mit der Produktion einer Holzfassade.

Daneben gibt es noch einige weitere Aspekte, die gegen eine herkömmliche Holzfassade sprechen. Zum einen benötigt das Material Holz sehr viel Pflege, zum anderen ist eine Fassade aus Holz sehr anfällig für Schimmelbildung. Beide Faktoren hängen miteinander zusammen, denn Holz ist insgesamt nicht besonders langlebig und reagiert sehr sensibel auf Witterungseinflüsse. Bei unzureichender Pflege wirkt eine Holzfassade schnell verkommen und kaputt. Zudem ist Holz sehr empfänglich für Feuchtigkeit und kann somit schnell zur Schimmelbildung führen.

Nicht nur kalte Temperaturen können der Holzfassade etwas anhaben, auch die Sonne kann der Fassade schaden. Mit der Zeit verblasst die Farbe und es kommt zu Verfärbungen. Neben regelmäßiger Pflege ist somit auch regelmäßiges Streichen notwendig.

 

Sieht aus wie Holz, ist aber so langlebig wie Kunststoff — vinyTop als wirtschaftliche Alternative

Unter Anbetracht der vielen Gesichtspunkte ist der Kauf einer Holzfassade nicht empfehlenswert. Außerdem muss man bei der Wahl einer Alternative nicht auf die Optik einer Holzfassade verzichten. Unser Unternehmen Vinylit bietet nachhaltige, langlebige Kunststofffassaden mit Holzoptik. Als effiziente Alternative eignet sich unser Fassadensystem vinyTop, das moderne Fassadenprofil vinyPlus Shadow oder die der Natur nachempfundenen Fassade vinyPlus.

Der Optik sind hier keine Grenzen gesetzt. Dank unserer vielfältigen Dekore ist vinyTop beispielsweise in den verschiedensten Farben und Strukturen erhältlich. Machen Sie sich doch selbst ein Bild davon.

 

Streichen, Streichen und wieder Streichen — Nachteile einer herkömmlichen Putzfassade

Gegen eine Putzfassade spricht vor allem der hohe Arbeits- und Kostenaufwand, der mit der Verkleidung verbunden ist. Zwar sind die Anschaffungskosten im Vergleich zu Stein- und Holzfassade relativ gering, doch das deckt sich mit den folgenden Kosten. Putzfassaden sind sehr wetterempfindlich und verschmutzen besonders schnell. Regelmäßige Streicharbeiten sind mit einer Putzfassade also vorprogrammiert und auch Ausbesserungen gehören zum Alltag. Gerade farbiger Putz ist jedoch nur schwer auszubessern.

Da die Putzfassaden sehr wetterempfindlich sind, verfügen sie zudem nicht über sonderlich gute Isolationseigenschaften. Insgesamt empfiehlt es sich deshalb, sich für eine Kunststofffassade in Optik einer Putzstruktur zu entscheiden. Das Modell vinylit Multipaneele erinnert optisch an moderne Fliesen in Putzstruktur, trumpft aber mit den Vorteilen des Materials Kunststoff auf. Somit sind vinylit Multipaneele langlebig, pflegeleicht und witterungsresistent.

 

Verlegung kostet Zeit und Geld – Diese Probleme bringt eine Steinfassade mit sich

Anders als bei Holz- und Putzfassaden machen sich die Nachteile einer herkömmlichen Steinfassade direkt zu Beginn bemerkbar. Aufwendig und kostenintensiv ist vor allem die Anbringung. Meist müssen die rohen Schieferplatten noch vor Ort bearbeitet werden.

Mit den Kunststofffassaden von Vinylit wird die Montage zum Kinderspiel. Zeit und Kosten werden gespart, weil bei unserem Fassadenunternehmen alles aus einer Hand kommt. Auf die Steinoptik müssen Sie auch bei reibungsloser Montage natürlich nicht verzichten. Unser hochwertiges Fassadensystem vinyStone bringt die Vorteile des Materials Kunststoff mit, sieht aber aus wie aus Stein gemacht. Überzeugen Sie sich selbst!

 

Individuell gestaltete Fassaden mit Vinylit

Langlebigkeit, Effizienz, Nachhaltigkeit – Das sind nur einige wenige der vielen Vorteile, die eine Fassade aus Kunststoff mit sich bringt. Im Gegensatz zu Stein und Holz trotzt Kunststoff starken Witterungseinflüssen und hohen Temperaturschwankungen. Anders als Steinfassaden lassen sich die Fassadensysteme aus Kunststoff von Vinylit reibungslos sowie zeit- und kostensparend anbringen.

Bei der Gestaltung sind Ihrer Phantasie mit einer Fassade aus Kunststoff keine Grenzen gesetzt. Im Gegenteil: Mit unseren vielfältigen Dekoren bieten wir Ihnen mehr Raum für Farbvarianz und Kreativität. Von Weinrot über Bergkiefer bis Stahlblau – Sie haben die Wahl. Lassen Sie sich doch einfach von unserer Vielzahl an Dekoren inspirieren.

Sie haben noch Fragen zu Fassaden aus Kunststoff? Unser erfahrenes Team steht Ihnen bei Nachfragen, Problemen oder Projektanfragen jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach hier.

Dass Kunststofffassade optisch nicht gleich Kunststofffassade ist, davon können Sie sich bei unserer Produktübersicht selbst überzeugen. Stöbern Sie doch einfach durch die Fassadensysteme in Putz-, Holz-, Stein- und Klinkeroptik. Profitieren Sie von der größten Produktpalette aller Anbieter von Fassadensystemen.