Vinylit Systeme mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten.

Ob Fassadenprofile in Stein-, Putz-, Holz- oder Klinkerstruktur, ob diagonal, vertikal, horizontal oder kombiniert verlegt, ob in modernen Farben ganzflächig oder in Teilbereichen gestaltet - Vinylit hat auf (fast) alle Wünsche eine Antwort.

Verlegeformen

Vertikal, horizontal, diagonal - oder kombiniert.

Bei der Fassadengestaltung spielen Farben, Formen, Oberflächen und die Verlegeform eine wichtige Rolle.

Vinylit bietet eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten.
Ob die Fassadenprofile vertikal, horizontal oder diagonal verlegt werden, beeinflusst die Optik einer Fassade entscheidend. Häufig gibt die Architektur eines Gebäudes die Verlegeform vor. Besonders reizvoll sind Kombinationen aus mehreren Verlegeformen. Der optische Effekt lässt sich dann durch den Einsatz unterschiedlicher Oberflächenstrukturen oder Farben zusätzlich steigern.


Verlegerichtung vertikal
Die vertikale Profilverlegung eignet sich besonders für breite Flächen, bei denen z. B. Vorbauten höher wirken sollen, als sie in Wirklichkeit sind.

Verlegerichtung horizontal
Die horizontale Profilverlegung vermittelt wirkungsvoll die Optik einer seit Jahrhunderten bewährten Technik der Fassadenbekleidung.

Verlegerichtung diagonal
Mit einer diagonalen Profilverlegung lassen sich in Kombination mit einer konventionellen Putzfassade reizvolle Effekte erzielen und bestimmte Gebäudeteile betonen.

Teilbekleidungen

Einheitsfassade war gestern. Setzen Sie neue Akzente.

Heben Sie einzelne Gebäudeteile hervor. Mit Profilen in kräftigen Farben oder interessanten Oberflächen.

Betonen Sie die Architektur Ihres Hauses.
Geben Sie Eingangsbereichen, Terrassenvorbauten oder Gauben eine ganz besondere Note. Mit einem zusätzlichen Profil in einer komplementären Farbe lassen sich beispielsweise einzelne Gebäudeteile besonders hervorheben.



Teilbekleidung Vorbau
Teilbekleidungen setzen optische Akzente, wie das Beispiel des Vorbaus zeigt. Abgerundet wird dieser Effekt durch die Auswahl einer ins Auge fallenden Farbe.

Teilbekleidung Wetterseite (Giebel)
Giebelbekleidungen in Kombination mit einer klassischen Putzfassade sind sehr beliebt. Durch die vorgehängte hinterlüftete Teilfassade wird dieser kritische Gebäudeteil besonders gut gegen Feuchtigkeit und Witterungseinflüsse geschützt.

Sockelbekleidung und Dachrandsystem
Mit farblich passendem Systemzubehör sind Detaillösungen wie Verschalungen im Giebel- und Dachbereich und am Sockel möglich. Neben der Optik spielt der Schutz vor Wind und Wetter eine Rolle. Ein Giebel- und Dachrandsystem oder eine Sockelbekleidung schützen Ihr Haus über viele Jahrzehnte.

Farbvielfalt

Sie haben die Wahl - bekennen Sie Farbe.

Farbe liegt im Trend. Vinylit bietet ein breites Spektrum an Farben. Ob uni, rot, blau, anthrazit oder in Holzstruktur.

Bringen Sie Farbe an Ihre Fassade.
Mit Produktkombinationen lassen sich vom Einfamilienhaus bis hin zu ganzen Wohnanlagen abwechslungsreiche Gestaltungen realisieren. Die Vielfalt der Farben orientiert sich an den ausgewählten Profilen und den jeweiligen Oberflächen.


vinyPlus Fassade
Das vinyPlus Programm gibt es in klassischen RAL-Tönen und vielen verschiedenen Holzstrukturen und -farben.

vinyTherm Fassade
Das Farbangebot bei den einzigartigen Natursteinoberflächen von vinyTherm wird bestimmt durch die natürlichen Farben der eingearbeiteten Steine. Die dekorativen Farbtöne geben Ihrem Haus eine attraktive und individuelle Note.

viny Brick Fassade
Unsere schlagfesten Klinkerfassaden aus Polyester-Fiberglas bieten wir Ihnen in den klassischen Klinkerfarben und -dekoren.

Farb- und Oberflächenmix

Setzen Sie Zeichen. Mischen Sie Farben und Oberflächen.

Muss eine Fassade immer einfarbig sein? Vinylit bietet ganz neue Möglichkeiten bei der Fassadengestaltung.

Mischen Sie doch einfach verschiedenfarbige Profile
Zum Beispiel vinyPlus Cremeweiß mit vinyPlus in der Holzfarbe Golden Oak. Oder mischen Sie Profile in dunklen Holzfarben mit Natursteinprofilen in hellen Farben. Oder vinyStone Design mit Naturstein in Granit, Helios und Basalt. So wird bei einem Neubau aus einem Terrassenvorbau ein echter Blickfang. Oder bei einer Gebäudesanierung aus einer tristen Fassade ein Schmuckstück.